Bolivien Brücke

Freiwillige 2016/17

Die weltwärts-Freiwilligen 2016-2017

Hier stellen wir unsere Freiwilligen Laura Durst, Celia Inselmann und  Pauline Langerbeck vor. Sie berichten regelmäßig von ihren Erfahrungen in Bolivien. Ihre Berichte (im pfd-Format) finden sich ebenfalls hier.


OLYMPUS DIGITAL CAMERALaura aus Pfaffenhofen ist im Projekt EIFODEC in Cochabamba eingesetzt. Sie bringt ihre vielfältigen Erfahrungen, die sie in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung sammeln konnte, im Projekt EIFODEC ein. Die Arbeit bei EIFODEC wird sicherlich auch durch ihre langjährige Teilnahme an einer Theater-AG sowie ihre sportlichen Aktivitäten im Volleyballverein bereichert.

Bericht 01 Laura vom 03.10.2016
Bericht 02 Laura vom 05.12.2016

Bericht 03 Laura vom 04.02.2017
Bericht 04 Laura vom 05.04.2017
Bericht 05 Laura vom 31.05.2017
Bericht 06 Laura vom 10.08.2017


Celia aus Bad Mergentheim verbringt ihr Freiwilligenjahfoto-celia_1_klr im Centro Cultural Masis in Sucre. Gruppenpädagogische Erfahrung hat sie seit vielen Jahren in der Jugendarbeit ihrer evangelischen Gemeinde gesammelt. Darüber hinaus ist sie leidenschaftliche Klarinettenspielerin. Beides, ihre pädagogischen Erfahrungen und ihre Begeisterung für Musik, nimmt sie mit ins Centro Cultural Masis.

Bericht 01 Celia vom 03.10.2016
Bericht 02 Celia vom 05.12.2016
Bericht 03 Celia vom 08.02.2017
Bericht 04 Celia vom 05.04.2017
Bericht 05 Celia vom 08.06.2017
Bericht 06 Celia vom 10.08.2017


foto-pauline_1_klPauline aus Aachen arbeitet im Projekt KÜRMI der Stiftung FUNDASE in El Alto. Erfahrungen, die sie bei der Mitgestaltung verschiedener Ferienspiele und bei der Betreuung jüngerer Kinder gemacht hat, sind für ihre Arbeit in der Kindertagesstätte Kürmi wertvoll. Das gilt sicherlich auch für ihre vielfältigen kreativen Interessen, wie z.B. Theaterarbeit mit Kindern oder ihre Erfahrungen im aktiven Vereinsfußball.

Bericht 01 Pauline vom 03.10.2016
Bericht 02 Pauline vom 05.12.2016
Bericht 03 Pauline vom 04.02.2017
Bericht 04 Pauline vom 05.04.2017
Bericht 05 Pauline vom 08.06.2017

Bericht 06 Pauline vom 10.08.2017