Bolivien Brücke

Freiwillige 2014/15

Die weltwärts-Freiwilligen 2014-2015

Regelmäßig berichten unsere Freiwilligen Katharina Kube und Maike Garbade von ihren Erfahrungen in Bolivien. Hier finden sich ihre  Berichte (im pfd-Format):

Bericht 01 Katharina vom 13.10.2014

Bericht 01 Maike vom 13.10.2014

Bericht 02 Katharina vom 03.12.2014

Bericht 02 Maike vom 03.12.2014

Bericht 03 Katharina vom 04.02.2015

Bericht 03 Maike vom 04.02.2015

Bericht 04 Katharina vom 30.03.2015

Bericht 04 Maike vom 30.03.2015

Bericht 05 Katharina vom 07.06.2015

Bericht 05 Maike vom 07.06.2015

Bericht 06 Katharina vom 02.07.2015

Bericht 06 Maike vom 02.07.2015

 


 

Katharina Kube aus Leverkusen verbringt ihr Freiwilligenjahr im Projekt KÜRMI der Stiftung FUNDASE in El Alto.
Sie bringt Erfahrungen aus der Leitung einer Messdienergruppe in ihrer Kirchengemeinde mit, wo es für sie wichtig war, im Team Verantwortung zu übernehmen. Darüber hinaus hat sie als Nachhilfelehrerin Erfahrungen darin gesammelt, Kinder und Jugendliche beim Lernen zu unterstützen. Diesen Hintergrund bringt sie für ihre Arbeit bei FUNDASE ebenso mit wie den Wunsch, mit den Menschen in El Alto den Alltag zu teilen und dabei mehr Verständnis für die globalen Zusammenhänge des Lebens zu entwickeln.

Hier geht’s zum Blog von Katharina, in dem sie regelmäßig über ihre Erlebnisse und Erfahrungen in Bolivien berichtet.


Maike Garbade kommt aus aus Ebsdorfergrund bei Marburg und hat bei ihrer mehrjährigen Arbeit in der Schülervertretung ihrer Schule Kompetenzen in der Organisation und Durchführung verschiedener Projekte gesammelt, die sie mit in ihr Freiwilligenjahr im Centro Cultural Masis in Sucre bringt.
Ebenso einbringen kann sie ihre Freude an der Arbeit mit Kindern und ihre Liebe zur Musik. Sie spielt Trompete, Klavier, Gitarre und Charango.